Geschichte

Am 02.02.1962 wagte das Ehepaar Antje und Erich Schwarz den Schritt in die Selbstständigkeit. Als fleißiger Handwerker und tüchtige Farbenfachkauffrau gelang es ihnen schnell, sich eine Stammkundschaft und einen Namen in Mettmann aufzubauen.

Unglaublich, wie sie es schafften, während des Geschäftsaufbaus 5 Kinder großzuziehen und noch ganz nebenbei das erworbene Geschäftshaus auf der Oberstraße 5 zu renovieren.

In diesen Familienverbund fanden alle Kinder Freude an branchenähnliche Berufe.

Christian Schwarz, der älteste Sohn, übernahm 2004 den Betrieb als Maler- und Lackierermeister und Betriebswirt des Handwerks. 

1985 stieg Tochter Frauke als Fachkauffrau für Handwerkswirtschaft in den Betrieb ein, sie ist die
erste Ansprechpartnerin für unsere Kunden. 

Seit 1993 bereicherte der zweitälteste Sohn Holger als weiterer Maler- und Lackierermeister sowie Gutachter für das Maler- und Lackiererhandwerk das Unternehmen. Holger lebt und arbeitet nun in Münster, steht dem Betrieb aber weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

2001 erweiterte Matthias, der jüngste Sohn, als Raumausstattermeister das Angebot des Familienunternehmens. Der bis dahin reine Maler- und Fußbodenbetrieb wird zu einem Fachbetrieb für ganzheitliche Raumgestaltung. 

Miteinander und mit vereinten Kräften an einem Strang ziehen - das gelingt uns nunmehr seit vielen Jahren. 
Die Familie als Basis für Vertrauen auf das eigene Geschick bildet den Grundstein unseres Betriebes, den wir bis heute zu einem Unternehmen mit vielseitigen Leistungsangeboten ausbauen konnten.

Wir sind für Sie da!

Schreiben Sie uns!

Christian Schwarz
Frauke Schwarz-Sommer
Matthias Schwarz